Roth - Feuerschutz - Organisatorischer Brandschutz

Roth Feuerschutzeinrichtungen mit Sitz in Bühl ist auf die Beratung, Planung, Installation und Instandhaltung von brandschutztechnischen Einrichtungen im vorbeugenden Brandschutz spezialisiert. Gemeinsam erarbeiten wir innovative Brandschutzlösungen für Ihre Bedarfe und beraten Sie vor Ort in der Handhabung und im Umgang mit den neuesten Sicherheitstechniken. Unsere Feuerlöscher sind typgeprüfte und zugelassene Markenprodukte des Herstellers GLORIA. Bei entsprechender Instandhaltung und Prüfung gewährleisten sie maximale Löschleistung in den einzelnen Brandklassen. Wir beraten Sie gerne zu Aufladefeuerlöschern und Dauerdruckfeuerlöscher, zu fahrbaren Feuerlöschern und Autofeuerlöschern und dem passenden Zubehör wie Feuerschutzhauben, Schutzschränke zum Einstellen von Feuerlöschern, Löschdecken und Löschbehälter. Gemeinsam prüfen wir, welcher Feuerlöscher Typ für Sie in Frage kommt. Ob Pulverfeuerlöscher, Schaumfeuerlöscher, Fettbrandfeuerlöscher, Metallbrandfeuerlöscher, Wasserfeuerlöscher oder Kohlendioxidfeuerlöscher (CO2-Löscher). Für Ihre Brandsicherheit bieten wir eine große Brandbreite an Rauchmeldern. Nicht nur im gewerblichen, auch im privaten Bereich kann ein Rauchmelder Leben retten. Vertrauen Sie beim Kauf eines Rauchmelders auf die geprüften und zertifizierten Markenprodukte des US-amerikanischen Weltmarktführers Kidde. Als universellen Langzeitrauchmelder empfehlen wir den Rauchmelder Q2 von Kidde. Zudem führen wir Kohlenmonoxid Rauchmelder (CO-Melder), die vor folgeschweren Kohlenmonoxid Vergiftungen schützen können. Fordern Sie unsere Offerte an. Wir beraten Sie gerne welcher Rauchmelder für Ihre Bedarfe in Frage kommt.
Brandschutzbeauftragter

Brandschutzbeauftragter

Nicht immer lohnt sich die teure und aufwändige Ausbildung eines eigenen, internen Brandschutzbeauftragten. Wir beraten Sie gerne und stellen auf Wunsch einen gemäß vfdb-Richtlinie qualifizierten Brandschutzbeauftragten, der sich in Ihrem Betrieb um alle Fragen rund um den Brandschutz kümmert.

Unsere Brandschutzbeauftragten erkennen potentielle Gefahren in Ihrem Betrieb und leiten entsprechende Gegenmaßnahmen ein. Sie überprüfen in regelmäßigen Betriebsbegehungen u.a. die
  • Einhaltung von Brandschutzvorschriften
  • Aktualität der Flucht- und Rettungspläne
  • Funktionalität der vorhandenen Brandschutzeinrichtungen

und bieten Lösungen für die
  • Verbesserung brandschutztechnischer Anlagen
  • Instandhaltung brandschutztechnischer Anlagen
  • Absprache mit den zuständigen Behörden
Was ist ein Brandschutzbeauftragter?  mehr

Der Brandschutzbeauftragte spielt eine wichtige Rolle für den optimalen Brandschutz. Er erkennt potentielle Gefahren und leitet Gegenmaßnahmen ein. Zu seinen Aufgaben zählen Brandschutzbegehungen sowie Aktualitäts- und Funktionalitätsprüfungen mit denen die Einhaltung brandschutzrechtlicher Vorschriften überprüft wird.
Symbole erklärt
Feuerlöscher

Feuerlöscher

Feuerlöscher sind Sicherheitsgeräte, die im Brandfall Menschenleben und Sachwerte retten sollen. Deshalb ist die Qualität und Funktionssicherheit von höchster Priorität.

Unsere Feuerlöscher sind typgeprüfte und zugelassene Markenprodukte des Herstellers GLORIA. Bei entsprechender Instandhaltung und Prüfung gewährleisten sie maximale Löschleistung in den einzelnen Brandklassen. Die Löschleistung wird durch die Größe des Löschmittelbehälters und durch die Art des Löschmittels bestimmt.

Das gesamte Sortiment finden Sie hier

Unsere Brandschutzexperten beraten Sie gerne, welche Feuerlöscher für Sie in Frage kommen. Sie kümmern sich auch um die alle zwei Jahre anfallende, gesetzlich vorgeschriebene Wartung und Instandhaltung vorhandener Geräte und überprüfen deren Funktionssicherheit.
Gemäß Arbeitsstättenverordnung müssen in gewerblichen Betrieben ausreichend Feuerlöscher an vorgeschriebenen Stellen vorhanden sein. Privatpersonen steht die Ausstattung mit Feuerlöschern frei. Eine Problematik, die schnell lebensbedrohlich werden kann. Besonders Elektrogeräte in der Küche sind eine der häufigsten Ursachen von Entstehungsbränden. Auch bei Fernsehgeräten, Heizdecken und brennenden Kerzen oder offenen Kaminstellen muss mit Brandgefahren gerechnet werden. Brandschutzexperten empfehlen einen leistungsfähigen Feuerlöscher deshalb auch für Familienhäuser und Wohnungen. So beugen Sie Bränden vor, schützen sich und Ihre Familie und gleichzeitig die Umwelt.
Was sind Aufladefeuerlöscher? mehr

Aufladefeuerlöscher sind qualitativ hochwertige Feuerlöscher in denen das Gas in einer besonders dickwandigen Treibmittelflasche bis zur Inbetriebnahme gespeichert wird. Löschmittel und Treibgas werden getrennt voneinander aufbewahrt. Erst kurz vor Inbetriebnahme wird die Treibmittelflasche über die Auslösearmatur geöffnet. Die abzudichtende Fläche ist sehr klein, womit eine Funktionsstörung durch Undichte so gut wie ausgeschlossen ist.
Symbole erklärt
Feuerlöschtraining

Feuerlöschtraining

Nach Arbeitsschutzgesetz §10 und §12 (Erste Hilfe und sonstige Notfallmaßnahmen sowie Unterweisung), Unfallverhütungsvorschrift BGV A1 (Grundsätze der Prävention) und BGI 560 (Arbeitssicherheit durch vorbeugenden Brandschutz) ist die jährliche Unterweisung von Mitarbeitern in der Handhabung mit Feuerlöschern Pflicht eines jeden Arbeitgebers.

Wir übernehmen das vom Gesetzgeber vorgeschriebene Feuerlöschtraining direkt vor Ort. Hier können wir bestmöglich auf das Gefahrenpotential im Betrieb eingehen und maßgeschneiderte Brandsimulationen durchführen. Im gewohnten Arbeitsumfeld schulen wir Ihre Mitarbeiter in der sicheren Handhabung von Handfeuerlöschgeräten und bereiten sie optimal auf den Notfall vor. Das Portfolio an Brandszenarien umfasst u.a. Entstehungsbrände von Papier, Flüssigkeiten und Elektronik sowie Explosionsbrände von Fetten und Spraydosen.
Die Vorzüge unseres Feuerlöschtrainings auf einen Blick
  • Sofort einsatzbereit: Nur fünf Minuten für Auf- und Abbau des Feuerlöschtrainers
  • Effizient: Schulungen vor Ort sparen Zeit und Geld
  • Effektiv: Hohes Ausbildungsniveau durch unbegrenztes Wiederholen der Übungen
  • Effektiv: Kurze Löschzeiten – geringer Löschmittelverbrauch
  • Effektiv: Kurze Übungsintervalle
  • Chancengleich: Gleiche Bedingungen für jeden Betriebsangehörigen durch reproduzierbare Feuer
  • Gesetzeskonform: Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen
  • Flexibel: Regelmäßige Schulungen von Betriebsangehörigen durch uneingeschränkte Mobilität
  • Umweltverträglich: Keine Umweltverschmutzung durch Brennstoffe. Kein Sondermüll und keine Entsorgungskosten
  • Am Puls der Zeit: Hoher Imagewert durch modernste Schulungstechnik
Symbole erklärt
Flucht- und Rettungspläne

Flucht- und Rettungspläne

Verbessern die Orientierung im Brandfall und ermöglichen die zügige Flucht aller Personen im Gebäude. Sie zeigen nicht nur Mitarbeitern und ortskundigen Besuchern, wie sie sich in Sicherheit bringen können, sie erleichtern auch die Orientierung zum zielgerichteten Einsatz des Rettungspersonals. Gemäß Arbeitsstättenverordnung §4 A4 sind Arbeitgeber verpflichtet Gebäude mit Flucht- und Rettungsplänen auszustatten und deren Aktualität zu gewährleisten.  
Flucht- und Rettungspläne
Feuerwehrpläne

Fordern Sie unsere Offerte an für:

1.) Vor-Ort-Termin
2.) Angebot
3.) Digitalisierung bestehender Daten
4.) Datenaufnahme und Neuerstellung von Plänen
5.) Datendokumentation für Behörden und Versicherungen
6.) Auf Wunsch stellen wir einen Brandschutzbeauftragten
7.) Auf Wunsch bilden wir für Ihren Betrieb einen Brandschutzhelfer gemäß DGUV aus
Neuerstellung                                                                           mehr
Aktualisierung                                                                           mehr
Neuerstellung
Als Brandschutzexperte mit über 50-jähriger Erfahrung im Erstellen und Überprüfen der erforderlichen Pläne entwickeln wir auf Basis geltender Brandschutzverordnungen maßgeschneiderte Flucht- und Rettungspläne.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen eine gemeinsame Begehung vor Ort und übernehmen die Abstimmung mit der zuständigen Feuerwehr. Zudem garantieren wir für eine schnelle Konzeption mit modernster Technik sowie eine langjährige Nutzungsdauer.
Aktualisierung
Unsere Brandschutzexperten überprüfen und aktualisieren Ihre bestehenden Pläne. Denn jede bauliche Veränderung einer Arbeitsstätte und ihrer Sicherheitseinrichtungen macht eine Überprüfung und Anpassung an neueste Gegebenheiten notwendig.
Was sind Flucht- und Rettungspläne?  mehr

Flucht- und Rettungspläne sind ein wichtiger Bestandteil des organisatorischen Brandschutzes. Sie tragen zur Umsetzung der brandschutzrechtlichen Schutzziele bei und sind im Notfall lebensrettend.

Die Pläne weisen grafische Darstellung aus über u.a.
  • Standort des Betrachters
  • Gebäudegrundriss
  • Verlauf von Flucht- und Rettungswegen
  • Lage der Erste-Hilfe- und Brandschutzeinrichtungen
  • Lage der Sammelplätze

Symbole erklärt
Sicherheitskennzeichnung

Sicherheitskennzeichnung

Eine vorschriftsmäßige Sicherheitskennzeichnung ist die Grundlage für den betrieblichen Arbeitsschutz. Sie warnt vor Gefahren, ruft zu entsprechenden Verhaltensweisen auf und beugt Arbeitsunfällen sowie betrieblichen Ausfällen vor.

Unsere Sicherheitskennzeichnung ist
  • erhältlich in Klebefolie, Kunststoff oder Aluminium
  • selbstleuchtend oder langnachleuchtend
  • widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse
  • den Erkennungsweiten angepasst
  • langlebig

Wir bieten die ganze Bandbreite an gesetzlich vorgeschriebener Sicherheitskennzeichnung und beraten Sie gerne bei der Planung und Montage von
  • Rettungszeichen
  • Brandschutzzeichen
  • Sicherheitsaushängen für Brandschutz
  • Hinweisschildern für die Feuerwehr
  • Verbotszeichen
  • Warnzeichen
  • Gebotszeichen
Was bedeutet Sicherheitskennzeichnung?  mehr

Rettungszeichen weisen auf Einrichtungen, Geräte oder Rettungswege hin, die für Rettungsaktionen von Bedeutung sind. Sie haben eine grüne Grundfärbung, einen weißen Rand und ein weißes Piktogramm.

Brandschutzzeichen weisen auf Feuermelde- und Feuerlöscheinrichtungen hin. Sie ermöglichen im Brandfall schnelle und zielgerichtete Maßnahmen zur Brandbekämpfung und werden überwiegend im gewerblichen Bereich eingesetzt. Gemäß Arbeitsstättenverordnung müssen Brandschutzzeichen auch nach dem Ausfall der allgemeinen Beleuchtung erkennbar bleiben. Dies kann sichergestellt werden durch
  • Eine unabhängige Sicherheitsbeleuchtung
  • Langnachleuchtende Zeichen

Verbotszeichen weisen auf eine Handlungsunterlassung hin. Sie sind rund, haben eine weiße Grundfärbung und einen roten Rand mit roten Querbalken durch das Zeichen. Die Piktogramme sind schwarz.

Warnzeichen weisen auf potentielle Gefahrenstellen und Hindernisse hin. Sie haben eine dreieckige Grundform, sind von gelber Grundfärbung und besitzen einen schwarzen Rand. Das Piktogramm ist schwarz.

Gebotszeichen fordern zu einem bestimmten Verhalten auf. Sie tragen zu mehr Sicherheit und Unfallverhütung am Arbeitsplatz bei.






betriebskennzeichen
Rettungszeichen
Symbole erklärt