Roth - Feuerschutz - Anlagentechnischer Brandschutz

Eine vorschriftsmäßige Sicherheitskennzeichnung ist die Grundlage für betrieblichen Arbeitsschutz. Roth Feuerschutzeinrichtungen bietet die ganze Produktpalette an gesetzlich vorgeschriebener Kennzeichnung wie Rettungszeichen, Brandschutzzeichen, Sicherheitsaushänge für Brandschutz, Hinweisschilder für die Feuerwehr, Verbotszeichen, Warnzeichen und Gebotszeichen. Zudem führen wir Notleuchten mit unterschiedlichen Leuchtmitteln wie u.a. Glühlampen, Leuchtstoffröhren und neuartige LED-Technik. Unsere Service Techniker übernehmen die fachgerechte Montage und Wartung von Notleuchten und sorgen für Sicherheit in Ihrem Betrieb. Gemäß Arbeitsstättenverordnung sind Arbeitgeber verpflichtet Gebäude mit Flucht- und Rettungsplänen auszustatten und deren Aktualität zu gewährleisten. Auf Basis geltender Brandschutzverordnungen fertigen wir maßgeschneiderte Fluchtpläne und Rettungspläne und aktualisieren vorhandene Flucht- und Rettungspläne. Auf Wunsch stellen wir Ihnen auch einen Brandschutzbeauftragten und bilden für Ihren Betrieb Brandschutzhelfer gemäß der DGUV aus. Auch im baulichen Brandschutz können Sie auf unsere Expertise zurückgreifen. Ob Förderanlagenabschlüsse oder Brandabschottungen – greifen Sie auf unsere Expertise zurück. Beauftragen Sie unsere Brandschutzexperten für Ihre Brandsicherheit. Sie sind im gesamten Bundesgebiet unterwegs und können auch Großprojekte schnell und reibungslos abwickeln. Von Bühl aus sind wir schnell an Ort und Stelle – und das seit über 50 Jahren. Ein Erfahrungsschatz, der uns zu Experten auf dem Gebiet des vorbeugenden Brandschutzes macht. Für unsere Expertise sind wir seit über 20 Jahren in Folge TÜV zertifiziert.
Brandschutztüren- und Tore

Brandschutztüren- und Tore

sind ein wichtiges Element des anlagentechnischen Brandschutzes. Sie gewährleisten die Einhaltung bauordnungsrechtlicher Schutzziele und dienen dem Objektschutz.

Weil sich Brandschutztüren- und Tore in verschiedenen Bereichen der gewerblichen und privaten Nutzung widerfinden, sind sie stark beansprucht und müssen in regelmäßigen Abständen auf Funktionalität und Sicherheit geprüft werden. Die Prüfung obliegt dem gewerblichen Betreiber. Gemäß des Arbeitsstättenrechts und der gesetzlichen Unfallversicherung müssen Türen und Tore mindestens jährlich durch einen Sachkundigen nach DIBt-Richtlinie (Deutsches Institut für Bautechnik) geprüft werden.

Unsere qualifizierten und zertifizierten Service Techniker übernehmen die fachgerechte und professionelle Wartung, Reparatur und Instandhaltung Ihrer Tür- und Toranlagen und prüfen u.a.
  • Verschlussteile
  • Sicherheitselemente
  • Verbindungsstellen
Mit unserem Service gewährleisten wir eine
  • höhere Betriebssicherheit
  • längere Lebensdauer
  • frühere Erkennung von Verschleißerscheinungen
Brandschutztüren- und Tore bieten zuverlässigen Objektschutz. Sie sind selbstschließend und verriegeln sich im Brandfall automatisch, sodass Feuer und Rauch nicht in andere Gebäudeabschnitte übertreten kann.
Symbole erklärt
Entrauchungsventilatoren

Entrauchungsventilatoren

In großen Gebäuden können Brände schnell zur Katastrophe führen. Mit Anlagen zur maschinellen Entrauchung wird ein höheres Maß an Sicherheit gewährleistet. Sie erzeugen rauchfreie Bereiche entlang der Flucht- und Rettungswege, die Personen zur Flucht verhelfen. Entrauchungsventilatoren ziehen Rauchgase gezielt ab und verhindern deren unkontrollierte Ausbreitung. Heiße Brandgase werden aus den Brandabschnitten nach außen befördert. Die Feuerwehr kann schnell zum Brandherd vordringen und mit den Löscharbeiten beginnen.

Gemäß der allgemeinen, bauaufsichtlichen Zulassung müssen Entrauchungsventilatoren in jährlichen Abständen gewartet werden. Zudem müssen Entrauchungsventilatoren halbjährlich nach den Herstelleranweisungen auf ihre Funktionalität und Betriebsbereitschaft überprüft werden. Sämtliche Wartungsarbeiten sind vom Betreiber der Entrauchungsanlage zu dokumentieren und aufzubewahren.
Unsere qualifizierten und zertifizierten Service Techniker übernehmen die fachgerechte und professionelle Wartung, Reparatur und Instandhaltung von Entrauchungsventilatoren mit
  • Dauerbelüftungsbetrieb mit Entrauchungsfunktion im Brandfall
  • Ausschließlichem Entrauchungsbetrieb

Unsere Service Techniker prüfen alle Bauarten von Entrauchungsventilatoren:
  • Dachventilatoren
  • Axialventilatoren
  • Radialventilatoren
  • Wandventilatoren
Symbole erklärt
Feststellanlagen

Feststellanlagen

Brandschutzeinrichtungen wie beispielsweise Feuerschutztüren oder Brandschutztore müssen aufgrund des baulichen Brandschutzes mit einer Feststellanlage versehen werden. Nur dann können sie in stark frequentierten Durchgängen offengehalten werden und ihre Aufgabe im Brandfall erfüllen.

Eine Feststellanlage setzt sich zusammen aus
  • Energieversorgung (Netzteil)
  • Brandmelder (Rauch- oder Thermoschaltern) zur Detektion
  • Feststellvorrichtung (Türhaftmagneten und Ankerplatte oder elektromechanischen Türschließern)
  • Auslösevorrichtung (Drucktastern zur manuellen Auslösung des Feuerschutzabschlusses)
  • Handauslösetaster

 

Feststellanlagen
Greifen Sie bei der Planung und Installation auf unsere Expertise zurück. Als Brandschutzexperte für Feststellanlagen garantieren wir Ihnen eine Projektierung, die individuell auf Ihren Betrieb zugeschnitten ist, sowie die Abnahme nach geltenden Vorschriften.
Installation von Neuanlagen mehr
Wartung, Prüfung, Instandhaltung mehr

Installation von Neuanlagen

Gemäß geltender Vorschriften installieren unsere qualifizierten und zertifizierten Service Techniker in den einzelnen Brandabschnitten von Industrie- und Gewerbegebäuden Feststellanlagen unterschiedlichster Ausfertigungen. Sie entsprechen neuesten technischen und brandschutzrechtlichen Standards und sind u.a.
  • für Brand- als auch Rauchschutztüren geeignet
  • für ein- und zweiflügelige Türen erhältlich
  • mit sämtlichen rechtlich vorgeschriebenen Komponenten einer Feststellanlage ausgestattet
  • mit unterschiedlichen bauaufsichtlich zugelassenen Steuerungsmöglichkeiten zu erwerben
  • mit unterschiedlichen Feststellungen, Einstellungsmöglichkeiten und Anzeigen zu erwerben

Wartung, Prüfung, Instandhaltung

Gemäß der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) und der jeweiligen Landesbauordnung (LBO) sind Betreiber von Feststellanlagen verantwortlich für den funktionsfähigen Zustand von Feststellanlagen. Um Ausfälle und Funktionsstörungen zu vermeiden, müssen Feststellanlagen regelmäßig überprüft werden. Nur so ist ihre lebensrettende Funktion gewährleistet. Unsere geschulten und zertifizierten Service Techniker übernehmen die Wartung von Feststellanlagen aller Hersteller und überprüfen Ihre Anlagen gemäß geltender Vorschriften.
Was sind Feststellanlagen? mehr

Brandschutzeinrichtungen wie beispielsweise Feuerschutztüren oder Brandschutztore müssen aufgrund des baulichen Brandschutzes mit einer Feststellanlage versehen werden. Nur dann können sie in stark frequentierten Durchgängen offengehalten werden und ihre Aufgabe im Brandfall erfüllen. Während sie im normalen Betriebsablauf durch festgestellte Türen permanent passierbar sind, verschließen sie sich im Brandfall automatisch.

Feststellanlagen halten Brandabschlüsse wie beispielsweise Brand- und Feuerschutztüren oder Brandschutztore zwischen den einzelnen Brandabschnitten im Gebäude mit einer Haltevorrichtung geöffnet. Durch das permanente Offenhalten ermöglichen sie einen reibungslosen Betriebsablauf, der im Brandfall durch die automatische Verschlussregelung geschützt wird. So bleibt der entstandene Rauch wesentlich länger auf einen Brandabschnitt beschränkt. Die Flucht- und Rettungswege können vom Betriebspersonal und der Feuerwehr genutzt werden.
Symbole erklärt
Lichtkuppel- und Lichtbandsanierungen

Lichtkuppel- und Lichtbandsanierungen

Lichtkuppeln und Lichtbänder sind der Witterung direkt ausgesetzt. Nicht selten beschädigen extreme Temperaturschwankungen und hohe UV-Strahlung die empfindlichen Verbindungsstellen zwischen Glas bzw. Kunststoff und Trägermaterial.

Professionelle Instandhaltung garantiert langfristigen Schutz
Um Unwetterschäden schnell zu erkennen und Folgeschäden wie beispielsweise Frost- und Wasserschäden zu vermeiden, müssen Lichtkuppeln und Lichtbänder regelmäßig überprüft und gegebenenfalls ausgetauscht werden.

Unsere Service Techniker bieten Ihnen die professionelle Wartung und Sanierung Ihrer Lichtkuppeln und Lichtbänder (auch mit RWA-Funktion) aller Hersteller.

Sind Elemente beschädigt überprüfen unsere Service Techniker u.a.
  • Die dauerhafte Verträglichkeit des Beschichtungsmaterials mit der verwendeten Lichtplatte
  • Veränderungen der Lichtdurchlässigkeit/ UV-Strahlung
  • Veränderung der Materialbeschaffenheit
  • Beeinflussung des Brandverhaltens
  • Beeinflussung der Gebrauchs- und Tragfähigkeit

Neben der Überprüfung auf Witterungs- und Materialschäden übernehmen wir bei Unwetterschäden die zügige und professionelle Abwicklung mit Ihrer Versicherung und sorgen für einen fachgerechten Austausch der beschädigten Lichtkuppeln und Lichtbänder aller Hersteller. Weil unsere Leistungen herstellerunabhängig durchgeführt werden, bieten wir Ihnen eine individuelle und kostengünstige Dienstleistung.
Wichtig: Haben Sie für Ihre Lichtkuppeln und Lichtbänder eine Glasbruch-Versicherung abgeschlossen? Dann zeigen Sie dies im Schadensfall entsprechend den Vertragsbedingungen unverzüglich Ihrem Versicherer an.
Was sind Lichtkuppeln und Lichtbänder? mehr

Lichtkuppeln und Lichtbänder sind raumabschließende Bauteile, die zu Beleuchtungs-, Belüftungs- und Entrauchungszwecken in Dachflächen eingebaut werden. In ihrer Funktion sorgen sie dafür, dass auftretende Wind- und Schneelasten aufgenommen und sicher in Dachkonstruktionen abgeleitet werden. Je nach Konstruktion variieren sie stark in Tragfähigkeit, Brandverhalten, Wärmeabzugsfläche, Durchsturzsicherheit und Lichttransmission.

Bei stark schwankenden Witterungsbedingungen kann es bei Lichtkuppeln und Lichtbändern zu Rissen und Brüchen der äußeren Schale kommen, die wasser- und UV-strahlungsdurchlässig sind. Im schlimmsten Fall ist die Tragfähigkeit der Dachkonstruktion gefährdet. Besonders ältere Lichtkuppel- und Lichtbandelemente sind Unwetterschäden wie Hagel und Sturmböen oftmals nicht gewachsen. Um einer kompletten Dachsanierung zu entgehen, sollte die Wartung und Instandhaltung nicht aufgeschoben werden.
Lichtkuppel- und Lichtbandsanierungen
Lichtkuppel- und Lichtbandsanierungen
Symbole erklärt
Notleuchten

Notleuchten

ermöglichen das gefahrlose Verlassen eines Gebäudes im Brandfall. Sie müssen fachgerecht geplant, eingebaut und regelmäßig gewartet werden.  

Wir führen die gesamte Bandbreite an Notleuchten. Abgestimmt auf Ihren Bedarf bieten wir Notleuchten mit unterschiedlichen Leuchtmitteln wie u.a. Glühlampen, Leuchtstoffröhren oder neuartiger LED-Technik. LED-Leuchten bestechen durch ihre geringe Gesamtleistungsaufnahme von 2 Watt und ihre hohe Lebensdauer von bis zu 80.000 Stunden.

Unsere Service Techniker übernehmen die fachgerechte Montage und Wartung und sorgen für bestmögliche Sicherheit in Ihrem Betrieb.
Fällt die Allgemeinbeleuchtung aus, reagieren Notleuchten. Für eine festgelegte Zeit stellen sie über Symbole und Richtungsangaben Kunstlicht zur Verfügung, die Flucht- und Rettungswege kennzeichnen.
Symbole erklärt
Polycarbonat-Platten

Polycarbonat Doppelstegplatten

sind transparente Bedachungselemente aus thermoplastischem Kunststoff, die in Lichtkuppeln und Lichtbändern als Oberlicht von Industrie- und Gewerbegebäuden Verwendung finden.

Polycarbonat Doppelstegplatten haben entscheidende Vorteile. Sie
  • reflektieren bis zu 80 Prozent der Sonnenenergie
  • reduzieren gefährliche UV-Strahlung um bis zu 99 Prozent
  • mindern die Blendeneinwirkung des Sonnenlichts um 60 Prozent
  • haben eine blaue/graue Schattierung
Je nach Objektbeschaffenheit fertigen wir Ihnen individuell zugeschnittene und einbaufertige Polycarbonat-Doppelstegplatten für Ihre Lichtkuppeln und Lichtbänder, die von unseren erfahrenen Service Technikern installiert werden.
Was ist Polycarbonat? mehr

Lichtkuppeln und Lichtbänder in Industrie- und Gewerbegebäuden bestehen größtenteils aus Polycarbonat. Ein thermoplastischer Kunststoff, der durch seine transparente, leichte und schlagfeste Beschaffenheit häufig als Glas-Alternative eingesetzt wird. Das für Sonnenlicht durchlässige Polycarbonat findet vor allem auf Produktions- und Lagerhallen sowie in Werkstätten Verwendung als Oberlicht. Durch seine lichtdurchlässige Beschaffenheit dringt im Vergleich zu senkrechten Fensterflächen dreimal mehr Tageslicht in das Gebäudeinnere. Mehr Sonnenlicht sorgt neben einer Wärmeentstehung, die zu Überhitzung der Räume führen kann auch für den Einfall schädlicher UV-Strahlung. Polycarbonat reduziert die UV-Strahlung um bis zu 99 Prozent. Die Blendeneinwirkung wird um 60 Prozent verringert.

Im Winter kann Polycarbonat zur passiven Wärmegewinnung durch Intrarotstrahlung und UV-Licht eingesetzt werden. Durch die Reflektion von bis zu 80 Prozent der Sonnenenergie verbleibt bis zu 50 Prozent der Wärme im Gebäude.
Lichtkuppel- und Lichtbandsanierungen
Symbole erklärt
Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen

Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) Rauch- und Wärmeabzugsanlagen (RWA) sind zu einem unverzichtbaren Bestandteil von Brandschutzkonzepten geworden. Sie tragen zur Umsetzung bauordnungsrechtlicher Schutzziele bei. Denn Rauch, der bei einem Brand entsteht, ist toxisch und kann für Menschen zu einer lebensbedrohlichen Gefahr werden. In hoher Konzentration führt er bereits nach drei Atemzügen zur Bewusstlosigkeit. Daher ist die Entrauchung von Flucht- und Rettungswegen besonders wichtig. RWA leiten heiße Brandgase aus dem Inneren eines Gebäudes nach Draußen, senken die Temperatur und erhalten die Statik.

Fordern Sie unsere Offerte an für:

1.) Anruf
2.) Besichtigung
3.) Erfassung und Aufnahme von Dachöffnungen und Alarmkästen
4.) Angebotserstellung
5.) Umsetzung gesetzlicher Vorschriften
6.) Montage bzw. Sanierung

Aftersales: Wartung und Notdienst
Installation von Neuanlagen mehr
Wartung, Prüfung, Instandhaltung mehr

Wartung, Prüfung, Instandhaltung

RWA müssen mindestens jährlich geprüft werden. Unsere Service Techniker kümmern sich um die fachgerechte Wartung aller Anlagetypen. Wir bieten für alle Systeme die passende Lösung: Unabhängig davon ob elektrisch, pneumatisch oder pyrotechnisch.

Unsere Wartung umfasst die
  • Routineprüfung der Anlagen wie u.a. Kennzeichnungskontrolle
  • Sichtprüfung der Anlagen
  • Betätigungs- und Auslösekontrolle
  • Grundprüfung aller Funktionen wie u.a. mechanische Stabilität
  • Reinigung und Pflege
  • Prüfung u.a. durch Siegel und Wartungsbericht

Installation von Neuanlagen

Unsere Service Techniker sorgen für den fachgerechten Einbau von RWA. Durch ausreichend dimensionierte und korrekt angeordnete Brandentlüftungsöffnungen verhindern sie die Ausbreitung von Rauchgasen, Zersetzungsprodukten und Wärmeenergie und sorgen gleichzeitig für den schnellen Abzug nach draußen.

Der fachgerechte Einbau durch unsere Brandschutzexperten steht für
  • sichere und manuelle Auslösefunktion
  • schnelle und automatische Auslösefunktion über Rauchwarnmelder
  • ständige Überwachung der Funktionsbereitschaft
  • Weiterleitung von Störungs- und Alarmmeldungen an die Gebäudetechnik
  • Rauch- und Wärmeabzugsantriebe, die sich architektonisch ins Gebäude einfügen
  • Lüftungsfunktion
  • Herstellergarantie / Funktionsgarantie
Was sind Rauch- und Wärmeabzugsanlagen? mehr

Der Überbegriff RWA bezeichnet eine vollständige Rauch- und Wärmeabzugsanlage, die sich zusammensetzt aus
  • Einzelnen Rauch- und Wärmeabzugsgeräten
  • Auslöse- und Bedienelementen
  • Energieversorgung
  • Leitungen der Zuluft-Versorgung
  • Rauchschürzen

Das Wirkprinzip der RWA beruht auf dem natürlichen Rauchabzug über Dach- und Fassadenöffnungen durch thermische Energie.

Ohne RWA wird die Rauch- und Feuersäule durch die Geschoss- bzw. Dachdecke daran gehindert nach oben abzuziehen. Gefährliche Rauch- und Brandgase steigen auf, breiten sich unterhalb der Decke aus bis der Raum völlig verqualmt ist. Eine Rettung und gezielte Löscharbeiten sind – wenn überhaupt – nur unter erschwerten Bedingungen möglich. Erst der späte Zusammenbruch der Dachkonstruktion lässt die angestauten Rauch- und Brandgase in die Atmosphäre entweichen.  

Mit RWA sind Brandentlüftungsöffnungen in der Lage die Ausbreitung von Rauchgasen, Zersetzungsprodukten und Wärmeenergie zu verhindern und den raschen Abzug nach draußen zu beschleunigen. Durch Rauchfreihaltung können ausreichende Sichtbedingungen im Gebäude gewährleistet und Menschenleben geschützt werden. Durch die Abführung der Wärme bleibt das Gebäude erhalten. Die Feuerwehr kann ihre Löscharbeiten durchführen.
Symbole erklärt
Rauchwarnmelder

Rauchwarnmelder

Ein Rauchmelder kann Leben retten. Im Brandfall weckt er Menschen mit einem extrem lauten Alarmton auf, noch bevor die Bewusstlosigkeit eintritt. Er ist rund um die Uhr einsatzbereit und schafft den oftmals entscheidenden, lebensrettenden Zeitvorsprung, der zur Flucht verhelfen kann. Bei Entstehungsbränden kann er sogar den Einsatz eines Feuerlöschgerätes ermöglichen. Weil im Ernstfall nur wenige Sekunden über Leben und Tod entscheiden, ist die langfristige Zuverlässigkeit eines Rauchmelders besonders wichtig.

Kidde Vertrauen Sie beim Kauf eines Rauchmelders auf die geprüften und zertifizierten Markenprodukte des US-amerikanischen Weltmarktführers Kidde.

Als universellen Langzeitrauchmelder empfehlen wir das qualitätsgeprüfte Modell Q2. Im dezenten Kompaktdesign eignet es sich besonders für den Einsatz in Wohn- und Bürogebäuden. Die Lieferung erfolgt inklusive Montageteller und Befestigungsmaterial. Durch Arretieren des Melders auf dem Montageteller aktiviert sich der Sensor automatisch. Mit der Multifunktionstaste kann die Betriebsbereitschaft überprüft, ungewollter Alarm abgestellt und die Sensibilität des Melders für einen bestimmten Zeitabschnitt herabgesetzt werden. Eine Entnahmesperre verhindert die unbefugte Demontage. Durch eine verlötete Lithium-Zelle garantiert der Rauchmelder eine unterbrechungsfreie Stromversorgung für mindestens 10 Jahre. Ein erforderlicher Batteriewechsel wird im Vorfeld bis zu 30 Tage lang durch einen kurzen Warnton angezeigt. Herkömmliche Rauchmelder verlangen im gleichen Zeitraum bis zu fünf Batteriewechsel.
Mehr Informationen zu Kidde Q2 mehr

Die Vorteile des Q2 von Kidde auf einen Blick
  • Garantiert 10 Jahre Stromversorgung
  • Extra wartungs- und bedienerfreundlich
  • Verwendbarkeit in bewohnbaren Fahrzeugen
  • 10 Jahre Herstellergarantie
  • Geprüfte Qualität gemäß vfdb-Richtlinie 14/01
  • VdS zertifiziert 3131
  • Q-Label zertifiziert
  • Signalisierte Betriebsbereitschaft
  • Zusatzspeicherung wichtiger Ereignisse
  • Inklusive Befestigungsmaterial
  • Bequeme Aktivierungsmöglichkeit
  • Störungsanzeige bei Erreichen der Verschmutzungswelle

Was sind Rauchwarnmelder? mehr

Rauchwarnmelder sind automatisierte Brandmelder, die physikalische Effekte zum Erkennen von Rauch nutzen. Sie reagieren u.a. auf in der Luft enthaltene Verbrennungs- und Pyrolysenprodukte. Gemäß DIN 14676 sind Schlafräume, Kinderzimmer und Flure mit Rauchwarnmeldern auszustatten.
Symbole erklärt
Wandhydranten

Wandhydranten

haben sich in der Praxis bewährt, weil sie ohne spezielle Vorkenntnisse sofort zur Brandbekämpfung eingesetzt werden können. Durch ihre große Wurfweite stellen sie eine ausreichende Löschwassermenge zur Verfügung, die Brandausweitungen sowie Brandschäden frühzeitig eindämmt und Risikosituationen effektiv vorbeugt.

Wandhydranten gibt es in unterschiedlichen Ausführungen. Je nach Bauobjekt und örtlichen Bauauflagen wird die Lackierung, Ausstattung und Installation von Wandhydranten individuell festgelegt.

Nach den anerkannten technischen Standards kümmern sich unsere Service Techniker einmal jährlich um die fachgerechte Überprüfung und Wartung Ihrer Wandhydranten. Zusätzlich geben sie Hilfestellungen und praktische Tipps zur Handhabung, damit Wandhydranten im Brandfall effektiv eingesetzt werden können.
Wir bieten Ihnen ein umfassendes Sortiment an Löschwassertechnik und statten Ihren Betrieb mit fest installierten, leicht zugänglichen und von Laien bedienbaren Wasserentnahmestellen aus. Im Brandfall können sie schnell und unkompliziert eingesetzt werden und Menschenleben retten.
Wandhydranten Typ S Erstbrandbekämpfer & Trinkwasserversorger mehr
Wandhydranten Typ F Erstbrandbekämpfer & Rettungshelfer mehr

Wandhydranten Typ S

Erstbrandbekämpfer & Trinkwasserversorger
  • Wandhydranten Typ S haben formstabile Schläuche, die im Ernstfall ohne spezielle Fachkenntnisse sofort eingesetzt werden können.
  • Sie sind in der Handhabung dem Gebrauch eines Gartenschlauchs ähnlich.
  • Mit 2 bar Löschleistung wird das Löschmittel über ein 1-Schlauchanschlussventil mit Rückflussverhinderer und Belüfter transportiert.
  • Wandhydranten Typ S können problemlos in die Trinkwasserversorgung eingebunden werden.

Wandhydranten Typ F

Erstbrandbekämpfer & Rettungshelfer  
  • Wandhydranten Typ F müssen von der zuständigen Brandschutzdienststelle angeordnet und abgestimmt werden.
  • Sie können sowohl vom Betriebspersonal zur Brandbekämpfung, als auch von der Feuerwehr zum sofortigen Anschluss für Feuerwehrschläuche eingesetzt werden.
  • Der Vorteil liegt in der möglichen Kombinationsnutzung. Je nach Löschwasseranlage haben Wandhydranten Typ F 3 bar oder 4,5 bar, um Löschmittel über ein 2-Schlauchanschlussventil zu transportieren.
  • Aufgrund der hohen Löschleistung können Wandhydranten Typ F nicht zur Trinkwasserversorgung genutzt werden.


Was sind Wandhydranten? mehr

Wandhydranten sind Wasserabnahmestellen, die zum Schutz industrieller und gewerblicher Betriebe installiert werden. Mit den Wandhydranten Typ S und Typ F gibt es zwei Ausführungen, die in der Handhabung identisch sind, sich aber in der Menge des Löschmitteltransports und der Art des Wasserversorgungsanschlusses unterscheiden.

Wandhyrdrant 01
Wandhyrdrant 02
Wandhyrdrant 03
Symbole erklärt